Erstes Compositing

Eigentlich bin ich noch mit dem Rohschnitt beschäftigt. Doch konnte ich es mir nicht verkneifen, schon einmal eine kurze Sequenz zu testen. Der Test zeigt noch nicht das endgültige Ergebnis, aber schon einmal die Richtung, in die sich der Look des Films bewegen wird.

Links ist das farbkorrigierte Compositing zu sehen. Rechts das unbearbeitete Ausgangsmaterial. Zum Anschauen das Bild anklicken (WMV, 2.2 MB): 

testsequenz.jpg

Der Rohschnitt ist im Moment noch ca. 10 Minuten lang. Wahrscheinlich zu lang. Teils ist der Rhythmus noch recht holprig, teils müssen noch Probleme ausgebügelt werden, die ich beim Dreh nicht bedacht hatte. Aber es geht vorwärts und funktioniert. Allein das gibt mir ein verdammt gutes Gefühl! 🙂

10 Gedanken zu “Erstes Compositing

  1. *loool*
    Geben wirds das sicherlich irgendwann, ist nur die Frage WANN?? Und dann wäre die Frage, ob du so lange auf deinen Abschluss warten willst 😉
    Vielleicht ists aber auch so, dass du einen Künstler mit deinem Film inspirierst und es ohne dich solche Bilder nie oder erst viel später geben würde…
    Ohweh,ich sollte nicht kommentieren, wenn ich grad erst aufgestanden bin 😀

    Gefällt mir

  2. Das wäre natürlich super. Ich wollte ja schon immer in den Geschichtsbüchern stehen! 😀

    …deine frühmorgenlichen Kommentare lassen mich hier noch größenwahnsinnig werden. 😉

    Gefällt mir

  3. Pingback: Zwischenbericht « Tonight is gonna be a large one.

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.