Media Monday #287 – Christmas-Special

Der Großteil des Weihnachtsfests liegt bereits wieder hinter uns und Wulf ergreift die Gelegenheit und gestaltet die heutigen Fragen des Medienjournals entsprechend. Wie passend, dass ich den heutigen Abend für ein paar Blogartikel auserkoren habe und mich nach allerlei Trubel über ein paar ruhige Momente freue. Ich hoffe ihr habt euer bisheriges Weihnachtsfest ebenso gelungen verlebt, wie es mir vergönnt war, und lasst eure Leser mit euren Antworten daran teilhaben…

media-monday-287

  1. Lag bei dir etwas in Richtung Film/Buch/etc. unter dem Weihnachtsbaum (sofern vorhanden)?
    Es gab Howard Shores Score zu „Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere“, das Buch „The World of Ice & Fire: The Untold History of Westeros and the Game of Thrones“ und ein Film Quiz. Was sonst noch unter dem Baum lag, könnt ihr meinem Bericht zum Konsumrausch 2016 entnehmen. Bereits im Vorfeld hat mir Flo Lieb die Blu-ray von „The Tree of Life“ geschenkt, worüber ich mich auch sehr gefreut habe.
  2. Hast oder wirst du selbst auch etwas in der Richtung verschenken und wenn ja, was (sofern du es an dieser Stelle verraten kannst)?
    Ich habe zwei Bücher verschenkt, die sich mit dem unfassbar wichtigen Thema Bier beschäftigen.
  3. Gibt es etwas, dass du dir nach den Weihnachtstagen noch unbedingt wirst kaufen müssen, sofern niemand es dir schenkt?
    Bereits seit einer halben Ewigkeit befindet sich das Buch „Alien the Archive: The Ultimate Guide to the Classic Movies“ auf meinem Wunschzettel, doch vermutlich ist das Cover einfach zu abschreckend. Ich werde aber dennoch tapfer warten…
  4. Der beste Weihnachtsfilm, den ich in diesem Jahr gesehen habe, ob zum ersten oder wiederholten Male, war natürlich „Schöne Bescherung“, den ich zum ersten Mal gemeinsam mit meinen Kindern genossen habe.
  5. Besonders freue ich mich zur Weihnachtszeit immer über viel Zeit für und mit der erweiterten Familie.
  6. Wohingegen mich der Geschenkewahnsinn zu Weihnachten einfach nur noch nervt, weil das – speziell für die Kinder – immer der absolute Overkill ist.
  7. Die freien Tage habe ich genutzt beziehungsweise werde ich nutzen, um mich endlich der Familie, Filmen, Serien, Büchern und meinem Blog zu widmen.

5 Gedanken zu “Media Monday #287 – Christmas-Special

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s