Ride, Fatboy, Ride (002)

Nach einem viel zu anstrengenden Arbeitstag, hat es mich heute Abend gegen 20 Uhr nochmal in die weite Welt gezogen. Zum Laufen waren meine Beine noch nicht wieder einsatzbereit, zum Schwimmen war es schon zu spät. Also Radfahren. Und dabei bin ich gleich einmal einen Teil der Halbmarathon-Strecke abgefahren. Puh. Irgendwie macht es mir Angst, dass da noch einmal gut 80 Höhenmeter draufkommen:

ride-fatboy-ride-002

Distance: 16.66 km
Duration: 00:48:18
Elevation: 218 m
Avg Pace: 2:53 min/km
Avg Speed: 20.70 km/h
Energy: 577 kcal

Radfahren macht weiterhin Spaß. Meist ging es flott voran, nur die großen Steigungen habe ich ziemlich in den Beinen gespürt. Da hätte ich vermutlich auch gleich laufen gehen können. War aber schon besser so, da ich mir meine Energie lieber für einen langen Lauf am Wochenende aufspare. Und die gesamte Halbmarathon-Strecke will ich demnächst auch noch einmal abfahren. Oder vielleicht besser auch nicht… 😉

10 Gedanken zu “Ride, Fatboy, Ride (002)

    • Na, du machst mir ja Mut! 😀

      Klar habe ich die Steigungen in den Beinen gespürt. War aber auch erst meine zweite längere Fahrt seit ich das Rad habe und der Lauf vom WE steckte mir noch in den Beinen. Also doch noch Hoffnung? 😉

      Gefällt mir

      • Ja, Wochenende (natürlich!) soll es hier auch wieder kalt und regnerisch werden. Ich laufe auch sehr gerne. Also eher gehen. Das schnellere Laufen kostet mich dann ab und zu doch Überwindung… 😉

        Gefällt mir

  1. Pingback: Media Monday #261 | Tonight is gonna be a large one.

  2. Pingback: Ride, Fatboy, Ride (003) | Tonight is gonna be a large one.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s