Der blaue Regenschirm – OT: The Blue Umbrella (2013)

Pixar-Filme zu besprechen ist schon immer anstrengend, muss man sich neben dem Hauptfilm – im aktuellen Fall „Die Monster Uni“ – auch noch einem Kurzfilm widmen. Wie immer war ich auf diesen auch sehr gespannt, besonders da ich im Vorfeld noch rein überhaupt nichts von „Der blaue Regenschirm“ gehört hatte.

blue_umbrella

Die ersten Szenen konnte ich zunächst nicht zuordnen und fragte mich beinahe, ob Pixar sich erstmals an einem Realfilm bzw. einer Kombination aus Film und Animation versucht hatte. Extreme Detailaufnahmen, geringe Schärfentiefe und ein generell sehr filmischer Look könnten selbst geübte Augen trügen. Zumindest bis den Alltagsgegenständen, wie einem Postkasten oder einer Ampel, plötzlich Leben eingehaucht wird. Dabei greift Pixar das auch im Internet weit verbreitete Phänomen der Gesichter in Alltagsgegenständen auf, was zu einigen netten Effekten führt.

Die titelgebenden Regenschirme sind dagegen eher klassich animiert, was einen gewissen Charme besitzt. Die Geschichte ist ruhig und lebt vor allem durch die Inszenierung und die Kraft der Bilder. Nett, aber nicht überraschend. Schön, aber nicht herzergreifend. Am Ende wird vor allem die grandiose Optik in Erinnerung bleiben – und die Frage, ob man von Pixar demnächst einen Film in fotorealistischem Look zu sehen bekommen wird: 8/10 Punkte.

5 Gedanken zu “Der blaue Regenschirm – OT: The Blue Umbrella (2013)

  1. Pingback: Die Monster Uni – OT: Monsters University (2013) | Tonight is gonna be a large one.

    • Ja, sehe ich auch so. Von der technischen Umsetzung und dem tollen Look war ich aber schon sehr beeindruckt. Bin mal wirklich gespannt, ob Pixar irgendwann einen komplett Film in dieser Richtung veröffentlicht.

      Liken

  2. Habe den Film im Zuge einer Dokumentation über die Computergrafik-Kniffe gesehen und fand den eigentlich sehr schön gemacht. Handwerklich top, was Pixar da jedes Mal vollbringt. Insbesondere dass hier ein gezielt (foto)realistisches Setting gewählt wurde, finde ich grandios.

    Liken

    • Handwerklich ist der Film wahrlich großartig. Inhaltlich hätte ich mir ein wenig mehr erwartet. Auf jeden Fall hat Pixar technisch einmal wieder alle Register gezogen. Da kann man ruhig begeistert sein!

      Liken

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.